Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweise Deutsche Version (Englisch Version below)

Der Pfeffi-Likör GmbH GmbH

Stand 25.05.2018

Diese Website wird von der Pfeffi-Likör GmbH betrieben. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Webseite. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, also z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Ihre Daten werden nach den Bestimmungen des Telemediengesetzes (TMG) und des Datenschutzrechts, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erhoben, verarbeitet und genutzt. Mittels dieser Datenschutzerklärung informieren wir über die Erhebung von personenbezogenen Daten auf und über unsere Webseite bei der betroffenen Person nach Art. 13 DSGVO.

  1. 1. Erhebung personenbezogener Daten bei informatorischer Nutzung

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht zur Nutzung der Website anmelden, registrieren oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt. Zweck dieser Datenerhebung ist es, Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen und die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Diese sind:

– IP-Adresse

– Datum und Uhrzeit der Anfrage

– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

– jeweils übertragene Datenmenge

– Website, von der die Anforderung kommt

– Browser

– Betriebssystem und dessen Oberfläche

– Sprache und Version der Browsersoftware.

(2) Weiterhin werden bei Nutzung der Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (in diesem Fall also uns), bestimmte Informationen zufließen. Ein Cookie beinhaltet typischerweise den Namen der Domain, von dem das Cookie stammt, die „Lebenszeit“ des Cookies, und einen Wert, regelmäßig eine zufällig generierte einmalige Nummer. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Zweck der Nutzung ist es, unsere Webseite insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.

Diese Website nutzt Cookies in folgendem Umfang:

– Transiente Cookies (Session Cookies) werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder Sie den Browser schließen.

– Persistente Cookies (Dauerhafte Cookies) werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

– Cookies in Zusammenhang mit Diensten Dritter, wie nachfolgend beschrieben.

– Die genutzten Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash-Plug-in. Diese speichern die notwendigen Daten unabhängig von Ihrem verwendetem Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum. Wenn Sie keine Verarbeitung der Flash-Cookies wünschen, müssen Sie ein entsprechendes Add-On installieren

– Web Beacons sind elektronische Zeichen (auch „Clear GIFs“ oder „Web Bugs“ genannt), die uns gestatten, die Anzahl der Nutzer zu zählen, die die Webseite besucht haben.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Informationen über die Verwaltung und Löschung von Cookies sowie eine entsprechende Anleitung hierzu für die gängigen Browser sind zudem unter www.meine-cookies.org abrufbar. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

(3) Diese gespeicherten Informationen werden getrennt von eventuell weiter bei uns angegeben Daten gespeichert. Insbesondere werden die Daten der Cookies nicht mit Ihren weiteren Daten, sofern solche übermittelt werden, verknüpft

  1. 2. Erhebung personenbezogener Daten bei personalisierter Nutzung

(1) Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere persönliche Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen. Wenn zusätzliche freiwillige Angaben möglich sind, sind diese entsprechend gekennzeichnet. Es werden von uns nur diejenigen personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, die für Ihre Nutzung der Webseite und/oder die Erfüllung eines mit uns geschlossenen Vertrages erforderlich sind oder die Sie selber angeben. Es handelt sich hierbei insbesondere um folgende Bestandsdaten und Nutzungsdaten, die möglicherweise über Formulare auf unserer Webseite übermittelt werden können:

– Firma

– Name (bestehend aus Anrede, Titel, Vorname, Nachname und Geschlecht)

– Anschrift

– Telefonnummer

– Telefaxnummer

– E-Mail-Adresse

– Geburtsdatum

– Registrierungs- und Login-Daten des Nutzers

(2) Bestandsdaten und Nutzungsdaten werden von uns verwendet, um mit Ihnen gegebenenfalls ein Vertragsverhältnis zu begründen, inhaltlich auszugestalten, zu ändern oder zu beenden, um unsere vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, zum Login des Nutzers auf der Webseite, und um Sie zu kontaktieren, sofern von Ihnen gewünscht oder im Rahmen des Vertragsverhältnisses erforderlich oder gesetzlich gestattet.

Die personenbezogenen Daten werden, mit Ausnahme der durch die nachfolgend genannten Drittanbieter erhobenen Daten, innerhalb der Europäischen Union gespeichert und verarbeitet.

  1. 3. Löschfristen

Soweit nicht in diesen Datenschutzhinweisen anders beschrieben, speichern wir Ihre Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, notwendig ist, es sei denn, gesetzliche Aufbewahrungsfristen erfordern eine längere Speicherung. Ihre personenbezogenen Daten werden also nach der Bearbeitung Ihres Anliegens gelöscht soweit nichts anderes vereinbart wurde oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Bestandsdaten werden zwei Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses zum Ablauf des Kalenderjahres gelöscht, es sei denn eine längere Speicherung ist erforderlich und gesetzlich zulässig.

  1. 4. Statistische anonyme Auswertung der Nutzungsdaten

Wir sind berechtigt, für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite Nutzungsprofile unter Verwendung von Pseudonymen zu erstellen, sofern Sie dem nicht widersprechen. Insbesondere werten wir die Nutzungsdaten zu statistischen Zwecken anonym aus, um die Webseite bedarfsgerecht zu gestalten. Sie können dieser Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Mitteilung an uns widersprechen.

  1. 5. Einsatz von Google Analytics

(1) Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Website-Betreiber zu erbringen.

(2) Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

(3) Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

(4) Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

(5) Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

(6) Die Nutzung von Google Analytics erfolgt in Übereinstimmung mit den Voraussetzungen, auf die sich die deutschen Datenschutzbehörden mit Google verständigten. Informationen des Drittanbieters: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbedingungen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Übersicht zum Datenschutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Datenschutzerklärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

  1. 6. E-Mail-Newsletter

(1) Sofern Sie hierzu gesondert einwilligen, dürfen wir Ihnen per E-Mail Informationen über die Nutzung der Webseite sowie allgemeine Kundeninformationen (E-Mail-Newsletter) zusenden. Die beworbenen Waren und Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt. Ihre Einwilligung wird, durch Speicherung der eingesetzten IP-Adressen und dem Zeitpunkt der Anmeldung und Bestätigung, protokolliert und Sie können den Inhalt der Einwilligung sowie diesen Hinweis jederzeit abrufen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

(2) Für den Versand des Newsletters setzen wir Produkte der Firma CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede ein und übermitteln Ihre für den Versand erforderlichen Daten daher an diesen Anbieter.

(3) Wir weisen Sie darauf hin, dass wir bei Versand des Newsletters Ihr Nutzerverhalten auswerten. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Für die Auswertungen verknüpfen wir die in Ziffer 1 genannten Daten und die Web-Beacons mit Ihrer E-Mail-Adresse und einer individuellen ID. Mit den so gewonnen Daten erstellen wir ein Nutzerprofil, um Ihnen den Newsletter auf Ihre individuellen Interessen zuzuschneiden. Dabei erfassen wir, wann Sie unsere Newsletter lesen, welche Links Sie in diesen anklicken und folgern daraus Ihre persönlichen Interessen. Diese Daten verknüpfen wir mit von Ihnen auf unserer Website getätigten Handlungen. Sie können diesem Tracking jederzeit widersprechen, indem Sie den gesonderten Link, der in jeder E-Mail bereitgestellt wird, anklicken oder uns über einen anderen Kontaktweg informieren. Die Informationen werden solange gespeichert, wie Sie den Newsletter abonniert haben. Nach einer Abmeldung speichern wir die Daten rein statistisch und anonym.

 

  1. 7. Social Media Plugins und Dienste Dritter

A. Einsatz von Social Media Plug-ins

(1) Wir setzen derzeit folgende Social-Media-Plug-ins ein: Facebook, Google+, Twitter, Instagram, LinkedIn und Xing. Wir setzen dabei die sog. 2-Klick-Lösung ein. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an die Anbieter dieser Plug-ins weitergegeben. Den Anbieter des Plug-ins erkennen Sie über die Markierung auf dem ausgegrauten Kasten anhand des Anfangsbuchstabens. Nur wenn Sie auf einen der Plug-ins klicken, werden personenbeziehbare Daten übermittelt: Durch die Aktivierung des Plug-ins werden Daten automatisiert an den jeweiligen Anbieter übermittelt und dort (bei US-amerikanischen Anbietern in den USA) gespeichert. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt. Da der Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den ausgegrauten Kasten über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

(2) Wenn Sie ein Plug-in aktivieren, erhält der Anbieter des Plug-in die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die unter 1.(1) dieser Erklärung genannten Daten übermittelt, wobei im Fall von Facebook und Xing nach Angaben der jeweiligen Anbieter in Deutschland nur eine anonymisierte IP erhoben wird. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei diesem Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Anbieter eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt dies Ihren Kontakten öffentlich mit. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei dem Anbieter nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

(3) Der Anbieter speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Anbieter wenden müssen.

(4) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den jeweiligen Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Anbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

(5) Adressen der jeweiligen Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

a)Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php.

b)Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de.

c)Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy.

d) Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA;  https://help.instagram.com/155833707900388/

e) LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA; http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

f) Xing SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, DE; http://www.xing.com/privacy.

B. Einbindung der Dienste Dritter

(1) Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die in Abs. 2 genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss. Wir haben auf dieser Website weiterhin Inhalte von folgenden Drittanbietern eingebunden: Google Maps.

(2) Durch den Besuch auf der Website erhält der Drittanbieter die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter 1.(1) dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob dieser Drittanbieter ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei dem Drittanbieter nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

(3) Der Drittanbieter speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den jeweiligen Drittanbieter richten müssen.

(4) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Drittanbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen dieser Drittanbieter. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

(5) Adressen der jeweiligen Anbieter und URL mit deren Datenschutzhinweisen:

Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de.

  1. 8. Unterauftragnehmer und Empfänger personenbezogener Daten 

(1) Wir setzen im Rahmen der Verarbeitung der personenbezogenen Daten Unterauftragnehmer ein und schließen mit diesen Auftragsverarbeitern einen Vertrag gemäß den Anforderungen des Art. 28 DSGVO.

Als Unterauftragnehmer zum Hosting der Webseite wird die CIT GmbH, Golzener Straße 6, 06636 Laucha an der Unstrut eingesetzt.

(2) Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind neben den bereits genannten Unternehmen folgende Unternehmen:

XXXXXXXXXXXXXXX

  1. 9. Schutz der personenbezogenen Daten

Wir treffen technische und organisatorische Maßnahmen gemäß den Anforderungen von Art. 32 DSGVO zum Schutz der personenbezogenen Daten des Nutzers. Alle unsere Mitarbeiter, die mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigt sind, sind auf das Datengeheimnis verpflichtet. Personenbezogenen Daten des Nutzers werden bei der Übermittlung an die Webseite mittels HTTPS verschlüsselt.

  1. 10. Rechtsgrundlagen 

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit.

  • • Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • • Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
  • • Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • • Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
  • • Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO DSGVO.
  • • Nach Ihrer Registrierung für unseren Newsletter speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO
  • • Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

  1. 11. Keine automatisierte Entscheidungsfindung / kein Profiling 

Wir nehmen keine automatisierte Entscheidungsfindung und kein Profiling vor.

  1. 12. Rechte betroffener Personen

Dem Nutzer und sonstigen betroffenen Personen stehen in Bezug auf deren personenbezogenen Daten folgende Rechte uns gegenüber zu:

  • • Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO)
  • • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • • Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung, falls die Datenverarbeitung aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f DSGVO erfolgt (Art. 21 DSGVO); siehe hierzu auch der nachfolgende Hinweis auf das Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO
  • • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
  • • Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird, wenn die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Artikel 9 Abs. 2 lit. a DSGVO beruht

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

  1. 13. Hinweis auf das Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

A. Widerspruchsrecht aufgrund der besonderen Situation

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e (öffentliche Sicherheit) oder f (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

B. Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Falls wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

C. Ausübung des Widerspruchsrechts

Das Widerspruchsrecht kann formlos ausgeübt werden, etwa per Post an
Pfeffi-Likör  GmbH, Petersburger Str. 30, 10249 Berlin oder per E-Mail an
hallo@pfeffi-berlin.de

  1. 14. Diensteanbieter / Verantwortliche Stelle / Kontaktdaten / Widerspruch / Widerruf einer Einwilligung 

Diensteanbieter gem. § 13 Telemediengesetz (TMG) und Verantwortlicher im Sinne der DSGVO, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die:

Pfeffi-Likör GmbH

Petersburger Str. 30

10249 Berlin

Deutschland

Telefon: +49 30 51 30 40 66

E-Mail: hallo@pfeffi-berlin.de

Alle Auskunfts-, Berichtigungs- und Löschungsersuchen, Widersprüche oder Widerrufe einer Einwilligung, die Geltendmachung des Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung oder des Rechts auf Datenübertragbarkeit sowie Kommentare oder Fragen des Nutzers in Bezug auf Datenschutz sind an diese Adresse zu richten.

  1. 15. Datenschutzbeauftragter

Unser Datenschutzbeauftragter ist Rechtsanwalt Stephan Schmidt, Mainz. Sie erreichen ihn unter datenschutzbeauftragter@rotkappchen-mumm.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

  1. 16. Datenschutzaufsichtsbehörde und Beschwerderecht 

Die für uns zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde, bei der eine Beschwerde über eine Verletzung von Datenschutzrecht eingereicht werden kann, ist:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte,

Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden

Telefon: 0611/1408-0, Fax 0611/1408-900 oder -901,

E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de.

  1. 17. Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise

Von Zeit zu Zeit ist es erforderlich, den Inhalt der vorliegenden Datenschutzhinweise anzupassen. Wir behalten uns daher vor, diese jederzeit zu ändern. Wir werden die geänderte Version der Datenschutzhinweise registrierten Nutzern vor Inkrafttreten per E-Mail  übermitteln und an derselben Stelle wie die vorliegenden Datenschutzhinweise veröffentlichen.

Data Privacy Policy (Englisch Version)

of Pfeffi-Likör GmbH

Date 25.05.2018

This website is operated by Pfeffi-Likör GmbH. In the following we inform you about the collection of personal data when you use this website. Personal data is all data which can be related to you personally, e.g. name, address, e-mail addresses, user behaviour.

Your data will be collected, processed and used in accordance with the provisions of the German Telemedia Act (Telemediengesetz, TMG) and data protection law, in particular the German Federal Data Protection Act (Bundesdatenschutzgesetz, BDSG) and the General Data Protection Regulation (GDPR).By means of this data protection declaration we inform about the collection of personal data on and via our website from the data subject in accordance with Art. 13 GDPR.

  1. 1. Collection of personal data for informational use

(1) If you use the website purely for information purposes, i.e. if you do not log on to, register, or provide us with any other information to use the website, we do not collect any personal data, apart from data which your browser sends to enable you to visit the website. The purpose of this data collection is to enable you to visit the website and to ensure that the website functions properly. In addition, the data serves us to optimize the website and to ensure the security of our information technology systems. This is:

– IP address

– Date and time of the request

– Time zone difference to Greenwich Mean Time (GMT)

– Content of the request (specific page)

– Access status/HTTP status code

– Data volume transmitted

– Website from which the request comes

– Browser

– Operating system and its interface

– Language and version of the browser software.

(2) In addition, when you use the website, cookies will be stored on your computer. Cookies are small text files which are stored on your hard drive, are allocated to the browser used by you and through which certain information is sent to the body which places the cookie (in this case us). A cookie typically contains the name of the domain from which the cookie originates, the “lifetime” of the cookie, and a value, normally a unique randomly-generated number. Cookies cannot execute any programmes or transmit viruses to your computer. The purpose of the use is to make our website more user friendly and more effective. Some elements of our website require that the  browser can be identified even after a page change.

This website uses cookies to the following extent:

– Transient cookies (temporary use) are deleted automatically when you close the browser. These include in particular the session cookies. These store a so-called session ID, with which various requests by your browser can be assigned to the shared session. As a result, your computer can be recognized when you return to the website. Session cookies are deleted when you log out or close your browser.

– Persistent cookies (use for a limited time) are automatically deleted after a predetermined time, which can vary depending on the cookie. You can delete these cookies any time in the security settings of your browser.

– Cookies in connection with third-party services, as described below.

– Flash cookies used are not recorded by your browser, but by your Flash plugin. These cookies store the necessary data regardless of the browser you are using and have no automatic expiration date. If you do not wish Flash cookies to be processed, you must install an appropriate add-on.

– Web beacons are electronic signs (also called „Clear GIFs“ or „Web Bugs“) that allow us to count the number of users who have visited the website.

You can configure your browser settings as you wish and, e.g., refuse the acceptance of third-party or all cookies. Information on the management and deletion of cookies as well as corresponding instructions for common browsers are also available at www.meine-cookies.org. Please note, however, that you then may not be able to use all the functions of this website.

(3) This information is stored separately from any data that may further be stored by us. In particular, the cookie data is not linked to your other data that may be transmitted.

  1. 2. Collection of personal data for personalised use

(1) In addition to the use of our website purely for information purposes, we also offer a range of services which you can use if you are interested. For this purpose, you usually have to provide additional personal data which we use to provide the respective service. When you have the option of providing additional voluntary information, this is identified accordingly. Only the personal data which is necessary for your use of the website and/or the performance of a contract concluded with us or which you provide yourself is collected, processed and used by us. This concerns in particular master data and user data which may possibly be transmitted via forms on our website:

– Company

– Name (consisting of salutation, title, first name, surname and gender)

– Address

– Telephone number

– Fax number

– E-mail address

– Date of birth

– User’s registration and login data

– User’s bank details

– VAT identification number (optional)

(2) Inventory data and user data are used by us as necessary in order to establish, provide the content of, amend or terminate a contractual relationship with you, in order to meet our contractual obligations, for login by the user on the website, and in order to contact you if you wish or if this is necessary within the scope of the contractual relationship or permitted by law.

The personal data will, with the exception of the data collected by the third-party providers stated below, be stored and processed within the European Union.

  1. 3. Erasure dates

Unless otherwise is stated in this Data Privacy Policy, we will only store your data for as long as is necessary for the purposes for which they were collected or processed, unless longer storage periods are required by law. . Your personal data will therefore be deleted after your request has been processed unless otherwise has been agreed or required by law.

Inventory data is deleted two years after the termination of the contractual relationship at the end of the calendar year, unless it needs to be stored for a longer period and this is permitted by law.

  1. 4. Anonymous statistical analysis of the user data

We have the right to create user profiles using a pseudonym for purposes of advertising, market research or to design the website to meet the needs of users, unless you object. In particular, we analyse the user data anonymously for statistical purposes in order to design the website to meet the needs of users. You can object to the use of your personal data by sending us a corresponding notification.

  1. 5. Use of Google Analytics

(1) This website uses Google Analytics, a web analysis service provided by Google Inc. (“Google”). Google Analytics uses “cookies”, text files which are stored on your computers and allow an analysis of the use of the website. The information produced by the cookie on your use of this website will be transmitted to and stored on a Google server in the USA. In the event of IP anonymisation being activated on this website, your IP address will however be shortened beforehand within member states of the European Union or in other states signed up to the Agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases will the full IP address be transmitted to a Google server in the USA, where it will be shortened. Google will use this information on behalf of the operator of this website to analyse your use of the website, to compile reports on the website activities and perform further services related to the use of the website and internet for the website operator.

(2) The IP address transmitted by your browser while using Google Analytics will not be combined with other data held by Google.

(3) You may prevent cookies from being stored with an appropriate setting in your browser software; we point out, however, that in this case you will not have full use of all of the functions on this website.

(4) You may also prevent data generated by the cookie and relating to your use of the website (including your IP address) being collected and processed by Google by downloading and installing the browser plugin available at the link:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en.

(5) This website uses Google Analytics with the extension “_anonymizeIp()”. As a result IP addresses are only processed in shortened form in order to prevent a direct link to an individual.

(6) Google Analytics is used is in accordance with the conditions which the German data protection authorities have agreed with Google. Information about the third-party provider: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001. Terms of service for users: https://www.google.com/analytics/terms/us.html, Google’s “Safeguarding your data” information: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=en, and the Google privacy policy: http://www.google.de/intl/en/policies/privacy/.

  1. 6. E-mail newsletter

(1) If you give us your separate consent, we may send to you by e-mail information about the use of the website and general customer information (e-mail newsletter). The advertised goods and services are named in the declaration of consent. Your consent is logged by storing the IP addresses used and the time of registration and confirmation and you can access the content of the consent and this policy at any time. You can revoke your consent at any time with effect for the future. You can revoke in particular your consent for processing for purposes of direct marketing.

(2) We use the products of CleverReach GmbH & Co. KG, Mühlenstr. 43, 26180 Rastede, Germany to send the newsletter and therefore pass on to this provider your data which is required for this purpose.

(3) We would like to point out that we evaluate your user behaviour when sending the newsletter. For this analysis, the e-mails sent contain so-called web beacons or tracking pixels, which represent single-pixel image files stored on our website. For the evaluations we link the data mentioned in paragraph 1 and the web beacons with your e-mail address and an individual ID. With the data obtained in this way, we create a user profile to tailor the newsletter to your individual interests. We record when you read our newsletters, which links you click on in them and deduce your personal interests. We link this data to actions taken by you on our website.  You can object to this tracking at any time by clicking on the separate link provided in each e-mail or by informing us of another contact method. The information is stored for as long as you have subscribed to the newsletter. After a cancellation we store the data purely statistically and anonymously.

  1. 7. Social media plugins and services of third parties

A. Use of social media plugins

(1) We currently use the following social media plugins: Facebook, Google+, Twitter, Instagram, LinkedIn and Xing. We use the so-called 2-click solution. This means that when you visit our website, initially no personal data is passed onto the provider of these plugins. You can identify the provider of the plugin by the marking on the greyed-out box with the first letter. Personal data will only be transmitted if you click on one of the plugins: By activating the plugin, data is sent automatically to the respective provider where it is stored (in the case of US providers in the USA). We have no influence over the data collected and data processing procedures, and do not know the full extent of the data collected, the purpose or the retention periods. As the provider collects the data in particular via cookies,
we recommend that you delete all cookies via your browser’s security settings before clicking on the greyed-out box.

(2) When you activate a plugin, the provider of the plugin is informed that you have accessed the corresponding subpage of our website. In addition, the data stated under 1.(1) of this policy is transmitted, whereby in the case of Facebook and Xing, according to the respective providers only an anonymised IP is collected in Germany. This happens regardless of whether you have an account with this provider and are logged into it. If you are logged in with the provider, this data will be assigned directly to your account. If you click on the activated button and e.g. link to the site, the provider also stores this information in your user account and officially informs your contacts of this. If you do not want the data to be assigned to your profile with the provider, you have to log out before activating the button.

(3) The provider stores this data as usage profiles and uses this for the purpose of advertising, market research and/or to design the website to meet the needs of users. Such an analysis is done in particular (including for users who are not logged in) to provide appropriate advertising and in order to inform other users of the social network of your activities on our website. You have the right to object to the creation of these user profiles, whereby you have to contact the respective provider in order to exercise this right.

(4) Further information on the purpose and scope of the collection of data and its processing by the respective providers
can be found in the data privacy policies of these providers listed below. These will also provide you with further information on your rights in this respect and settings options to protect your privacy.

(5) Addresses of the respective providers and URL with their data privacy policies:

a) Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA; http://www.facebook.com/policy.php.

b) Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de.

c) Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA; https://twitter.com/privacy.

d) Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA; https://help.instagram.com/155833707900388/

e) LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, California 94043, USA; http://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

f) Xing SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, DE; http://www.xing.com/privacy.

B. Integration of the services of third parties

(1) We have integrated YouTube videos into our website; these are stored on http://www.YouTube.com and can be played directly from our website. These are all integrated in “enhanced data protection mode”, i.e. no data about you as a user will be transmitted to YouTube if you do not play the videos. Only when you play the videos will the data stated in Para. 2 be transmitted. We have no influence over this data transmission. We have also integrated content from the following third-party providers on this website: Google Maps.

(2) When you visit the website, the third-party provider will be informed that you have accessed the corresponding subpage of our website. The data stated under 1.(1) of this policy is transmitted. This happens regardless of whether this third-party provider has provided you with a user account which you are logged into, or if there is no user account. If you are logged in with the plugin provider, this data will be assigned directly to your account. If you do not want the data to be assigned to your profile with the third-party provider, you have to log out before activating the button.

(3) The third-party provider stores this data as usage profiles and uses this for the purpose of advertising, market research and/or to design the website to meet the needs of users. Such an analysis is done in particular (including for users who are not logged in) to provide appropriate advertising. You have the right to object to the creation of these user profiles, whereby you have to contact the respective third-party provider in order to exercise this right.

(4) Further information on the purpose and scope of the collection of data and its processing by the third-party providers
can be found in the data privacy policies of these third-party providers listed below. These will also provide you with further information on your rights in this respect and settings options to protect your privacy.

(5) Addresses of the respective providers and URL with their data privacy policies:

Google Inc., 1600 Amphitheater Parkway, Mountainview, California 94043, USA; https://www.google.com/policies/privacy/partners/?hl=de.

  1. 8. Subcontractors and Recipients of personal data 

(1) In the course of processing personal data we use subcontractors and conclude contracts with these contract data processors in accordance with the requirements of Art. 28 GDPR.

The subcontractor which is used to host the website is CIT GmbH, Golzener Straße 6, 06636 Laucha an der Unstrut, Germany.

(2) In addition to the companies already mentioned, the recipients of your personal data are the following companies:

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

  1. 9. Protection of personal data

We take technical and organisational measures in accordance with the requirements of Art. 32 GDPR to protect the user’s personal data. All of our employees who are involved in the processing of personal data are under obligation to maintain data secrecy. The user’s personal data will be encrypted by HTTPS when it is transmitted to the website.

  1. 10. Legal basis 

In accordance with Art. 13 GDPR, we inform you of the legal basis of our data processing.

  • • Insofar as we obtain the consent of the data subject for the processing of personal data, Art. 6 para. 1 lit. a GDPR serves as the legal basis.
  • • In the processing of personal data required for the performance of a contract to which the data subject is a party, Article 6(1)(b) GDPR serves as the legal basis. This also applies to processing operations that are necessary to carry out pre-contractual measures.
  • • Insofar as the processing of personal data is required to fulfil a legal obligation to which our company is subject, Art. 6 para. 1 lit. c GDPR serves as the legal basis.
  • • The legal basis for the temporary storage of data and log files is Art. 6 para. 1 lit. f GDPR.
  • • The legal basis for the processing of personal data using technically necessary cookies is Art. 6 para. 1 lit. f GDPR. The legal basis for the processing of personal data using cookies for analytical purposes is Art. 6 para. 1 lit. f GDPR GDPR.
  • • After your registration for our newsletter we save your e-mail address for the purpose of sending you the newsletter. The legal basis is Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. a GDPR.
  • • If processing is necessary to safeguard a legitimate interest of our company or a third party and if the interests, fundamental rights and freedoms of the data subject do not outweigh the first-mentioned interest, Art. 6 para. 1 letter f GDPR serves as the legal basis for processing.

If the processing of personal data is based on Article 6 I lit. f GDPR, it is in our legitimate interest to conduct our business for the well-being of all our employees and our shareholders.

  1. 11. No Automated individual decision-making / no profiling

We do not make automated decision making or profiling.

  1. 12. Rights of data subjects

The user and other data subjects may demand from us the following rights in respect of their personal data:

  • • Right of access by the data subject (Article 15 GDPR)
  • • Right to rectification (Article 16 GDPR)
  • • Right to erasure (‚right to be forgotten‘) (Article 17 GDPR)
  • • Right to restriction of processing (Article 18 GDPR)
  • • Right to data portability (Article 20 GDPR)
  • • Right to object (Article 21 GDPR)
  • • Right to revoke consent given at any time without affecting the legality of the processing carried out on the basis of the consent until revocation, if the data processing is based on consent pursuant to Art. 6 para. 1 lit. a or Article 9 para. 2 lit. a GDPR.

You also have the right to complain to a data protection supervisory authority about our processing of your personal data (Art. 77 GDPR).

  1. 13. Reference to the right to object under Art. 21 GDPR

A. Right to object on grounds relating to your particular situation

You have the right to object, on grounds relating to your particular situation, at any time to processing of personal data concerning you which is based on lit. e (puplic interest) or lit. f  (legitimate interests) of Article 6 para. 1, including profiling based on those provisions. We no longer process the personal data unless we demonstrate compelling legitimate grounds for the processing which override your interests, rights and freedoms or for the establishment, exercise or defence of legal claims.

B. Rigth to object relating to direct marketing 

Where personal data are processed for direct marketing purposes, you have the right to object at any time to processing of your personal data for such marketing, which includes profiling to the extent that it is related to such direct marketing. If you object to processing for direct marketing purposes, the personal data is no longer be processed for such purposes.

C.Exercise of the right of objection

The right of objection can be exercised informally, for example by mail to Pfeffi-Likör GmbH, Petersburger Str, 30, 10249 Berlin. Germany or via E-Mail to

hallo@pfeffi-berlin.de

 

  1. 14. Service provider / responsible body / contact details / objection / revocation of consent 

The service provider in accordance with § 13 of the German Tele Media Act (Telemediengesetz, TMG),  and responsible body in accordance with Art. 4 No. 7 GDPR other data protection laws and other provisions of a data protection nature in force in the Member States of the European Union is:

Pfeffi-Likör GmbH

Petersburger Str. 30

10249 Berlin

Deutschland

Fon: +49 30 51 30 40 66

E-Mail: hallo@pfeffi-berlin.de

All requests for information, corrections and deletions, objections or revocations of consent, the assertion of the right to limit the processing or the right to data portability, as well as comments or questions by the user relating to data protection are to be sent to this address.

  1. 15. Data Protection Officer

Our external Data Protection Officer is Stephan Schmidt, Lawyer, of Mainz. You can reach him at datenschutzbeauftragter@rotkappchen-mumm.de or at our postal address with the addition „the data protection officer“.

  1. 16. Data protection supervisory authority and right to complain 

The data protection supervisory authority responsible for us, to which any complaint about a breach of data protection law can be sent, is:

Der Hessische Datenschutzbeauftragte,

Gustav-Stresemann-Ring 1, 65189 Wiesbaden

Telefon: 0611/1408-0, Fax 0611/1408-900 oder -901,

E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de.

  1. 17. Updating of this Data Privacy Policy

From time to time the content of this Data Privacy Policy will need to be updated. We therefore reserve the right to amend this policy at any time. We will send the amended version of the Data Privacy Policy to registered users by e-mail before it enters into force and publish it in the same place as this Data Privacy Policy.